Saubere Fernwärme für Klimakavaliere!

Unsere Kunden im Ruhrgebiet versorgen wir seit den 1960er-Jahren mit sicherer, kostengünstiger und klimaschonender Fernwärme. Pro Jahr stellen wir rund 1,6 Milliarden Kilowattstunden Wärmeenergie zur Verfügung – das entspricht dem Bedarf von mehr als 275.000 Haushalten. Damit sind wir eines der größten Fernwärmeunternehmen in Deutschland.

Als regionaler Versorger beliefern wir Privathaushalte, Großkunden und Immobilienunternehmen mit unserer umweltfreundlichen Fernwärme, die zum großen Teil aus hoch effizienter Kraft-Wärme-Kopplung gewonnen wird.

Iqony Fernwärme ist eine Tochter von der Iqony GmbH (51%) und MEAG (49%). Die MEAG Munich Ergo Assetmanagement GmbH ist der Vermögensmanager der Munich RE und der ERGO Group AG. Wir sind Mitglied des AGFW: Als unabhängiger, neutraler und leistungsstarker Energieeffizienzverband fördert der AGFW ideologiefrei die Entwicklung und den Ausbau der Nah-/Fernwärme-, Kälte- und KWK-Versorgung.

Über das überregionale Verbundsystem der Fernwärmeschiene Ruhr wird die Fernwärme zuverlässig in die innerstädtischen Fernwärmenetze Bottrop, Essen und Gelsenkirchen eingespeist. Durch unsere effiziente Fernwärmeversorgung tragen wir dazu bei, die Energiewende vor Ort zu meistern.

Zusammen mit den Stadtwerke Essen werden wir weitere Stadtteile in Essen mit umweltschonender Fernwärme versorgen. An der gemeinsamen Gesellschaft - STEAG Fernwärme Essen GmbH & Co. KG - sind die Stadtwerke Essen und die Iqony Fernwärme jeweils zu 50% beteiligt. Für den Kunden bleibt es gewohnt einfach: die Betreuung wird vollständig von Iqony Fernwärme übernommen.  

 

Kennzahlen (Stand 12/2021):

Anschlussleistung: 1.235 MW
Länge der Fernwärmenetze: 714 km
Umsatz: rund 117 Mio. Euro
Mitarbeiter: 158

Beteiligungen

Fernwärmeversorgung Gelsenkirchen GmbH (FVG)
 
STEAG Fernwärme Essen GmbH & Co. KG (SFE)